Einführung in die therapeutische Märchenarbeit

Mit: ,
Am: 24.01.2019
Von: 14:00 Uhr bis: 17:15 Uhr

Veranstalter:
Veranstaltungsort:
Adresse: Weihermatten 1, 79713 Bad Säckingen

Einführung in die therapeutische Märchenarbeit: „Hans mein Igel“ (Gebrüder Grimm)
Der Weg aus belasteter Kindheit zur reifen Lebensgestaltung

Jeder, der ein Märchen hört, nimmt es ganz individuell und subjektiv auf, bekommt ein Gefühl dazu, wird dadurch in seinem eigenen Erleben angeregt:

  • Wo kann ich mich mit meinen Anteilen wiederfinden?
  • Wo erlebe ich Widerstand?
  • Was ist mir fremd?
  • Welche „Botschaft“ hat das Märchen für mich?

Reinhold Grüning und seine Frau Margit Scheld-Grüning werden in diesem Workshop gemeinsam mit den Fortbildungsteilnehmern das Märchen „Hans mein Igel“ erarbeiten. Es findet ein Austausch statt, ob und wie Märchenarbeit in der therapeutischen Arbeit fruchtbar integriert werden kann.

Referenten:
Margit Scheld-Grüning, Märchenerzählerin, Seelsorgerin im Ehrenamt
Reinhold Grüning, Pfarrer i. R., Pastoralpsychologe (DGfP), Lehrsupervisor, Psychoonkologe

Die Fortbildung richtet sich an Ärzte, Psychologen, Fachtherapeuten und Pflegepersonal. Für die Fortbildung sind bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg 5 CME-Punkte beantragt.

Anmeldung per Fax +49 (0) 77 61 / 55 66-1079 oder fortbildung@sigma-zentrum.de

Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse unter www.sigma-zentrum.de/newsletter ein, um per Newsletter regelmäßig über die Sigma-Fortbildungen informiert zu werden.

Download Flyer >>>
Download Rückantwort-Faxformular >>>